Alfred Wallon
DAS GOLIAD-MASSAKER

Band 24, Historischer Western
ISBN: Exklusive Sammler-Ausgabe
Seiten: 200 Taschenbuch

VÖ: Oktober 2020

Künstler: Rudolf Sieber-Lonati
Künstler (Innenteil): Rudolf Sieber-Lonati

Preis: 12,95 €    inkl. MwSt.

 Vorbestellung möglich



(Jeweils nach Erscheinen, oder 4 Titel alle 2 Monate.)
Dieser Abo-Wunsch kann jederzeit per E-Mail widerrufen werden.



Zu Beginn des Jahres 1836 spitzt sich der Konflikt zwischen Texas und Mexiko immer weiter zu. Die junge Republik Texas strebt nach Unabhängigkeit. Der mexikanische Diktator und General Antonio Lopez de Santa Anna will das mit allen Mitteln gewaltsam verhindern.

Eine Invasionsarmee unter Führung des Generals José Cosme de Urrea will die Feinde aus Texas stoppen, die den Hafen von Matamoros unter ihre Kontrolle zu bringen versuchen. Die Texaner verlieren jedoch diesen Kampf und müssen sich nach der kleinen Stadt Goliad zurückziehen.

Oberstleutnant James Fannin und seine Männer müssen Goliad verteidigen, denn die Festung Alamo ist bereits gefallen, und es sieht düster aus. General Urrea und seine Truppen marschieren ungehindert auf Goliad zu. Was sollen die Verteidiger tun? Kämpfen oder fliehen? Der Scout Tom Collins wird Sun diese dramatischen Eskalation mit hineingezogen – und auch sein Leben ist bald in großer Gefahr.

Das blutige Massaker in Goliad fand nur wenige Tage nach der Schlacht von Alamo am 27. März 1836 statt und forderte um die 400 Menschenleben unter den Verteidigern. Der vorliegende Roman spielt vor diesem historischen Hintergrund.