Anatol E. Baconsky
DAS ÄQUINOKTIUM DER WAHNSINNIGEN

Band 03, Phantastische Erzählungen
ISBN: 978-3-95719-905-8
Seiten: 208

Künstler: Mark Freier
Künstler (Innenteil): Keine Innengrafik

Preis als ePub / Mobi: 4,99 €    inkl. MwSt.

 lieferbar




  





Jetzt konnte ich die Männer, die am Podium lasen, von der Seite sehen und konnte erkennen, dass die Seiten ihrer goldgebundenen Bücher leer waren. Was mich aber versteinern ließ, war der Anblick eines alten, in Lumpen gekleideten Mönchs, der hinter den Gelehrten kniete und ein geöffnetes Büchlein mit zerrissenem Umschlag in der Hand hielt. Der Mann in der Mitte las weiter, indem er wiederholte, was ihm der Mönch von hinten zuflüsterte, der leise winselte, wenn ihm der Gelehrte mit einer kaum sichtbaren Bewegung des Fußes einen Tritt versetzte.

Nach vierzig Jahren liegt mit dem ÄQUINOKTIUM DER WAHNSINNIGEN ein vergessenes Großwerk der dunklen Phantastik endlich wieder in deutscher Sprache vor. Der Rumäne Anatol E. Baconsky (1925-1977) umreißt mit poetischer Sprachkraft ein düsteres Universum der Tücke und des Zwielichts, aus dem kein Entkommen ist

Eine poetische Sprachgewalt wie die Baconskys ist selten geworden. Seine düsteren Visionen sind Beispiele jener Kraft, die phantastischer Literatur innewohnen kann.
Jochen König in PHANTASTIC-COUCH