Matthias Bauer
REICHE ERNTE

Band 8, Horror-Collection
ISBN: Exklusiv nur im BLITZ-Shop
Seiten: 178 Taschenbuch

Künstler: MtP-Art (Mario Heyer)
Künstler (Innenteil): MtP-Art (Mario Heyer)

Preis: 12,95 €    inkl. MwSt.

 lieferbar

Buch

  





Ein Schriftsteller, der für das Schreiben seiner Thriller eine ganz besondere Atmosphäre braucht.
Ein KZ-Kommandant, der an seinen Meister gerät.
Ein Professor, der die Zeit verändern will – mit schrecklichen Folgen.
Ein Ehepaar, das in einem verlassenen Bergwerk verschüttet wird und alles tun würde, um zu überleben.
Nichts ist, wie es scheint, in dieser außergewöhnlichen Story-Collection des erfolgreichen Autors.

Die sechzehn Erzählungen folgen den nachtschwarzen Fußspuren von Stephen King, Roald Dahl und Ray Bradbury, finden dabei aber mühelos ihren eigenen Weg. Jede der Geschichten nimmt den Leser an der Hand, lotst ihn über vermeintlich sicheren Boden und wiegt ihn in Sicherheit – um ihm dann nach einem letzten, unerwarteten Haken die Füße wegzureißen und allein in der Dunkelheit zurückzulassen.


"Herrlich makaber - 3 von 4 Punkten!"
(TV Media)

"Ein mit schaurig-schönen Kurzgeschichten gespicktes Buch, welches mit einem überwiegenden Anteil der Geschichten vollends überzeugen kann ... wer sich von einem Twist mal wieder richtig überraschen lassen möchte, sollte definitiv zuschlagen."
(entertainment-blog)

"Die Kurzgeschichten-Sammlung bietet für jeden Kopf mindestens einen bösen, für sich passenden Albtraum ... wer gern richtig makaber liest, wer aber nicht ewig auf das absurde Ende warten möchte oder Fan von Stephen King oder Ray Bradbury ist, in dessen Bücherregel darf Reiche Ernte nicht fehlen."
(features fundgrube)

"... eine der besten deutschsprachigen Kurzgeschichtensammlungen, die ich in den letzten Jahren gelesen habe."
(Uwe Weiher, Zauberspiegel Online)

"Eine Fortsetzung wäre äußerst wünschenswert."
(Deadline Magazin)

"Einige der Geschichten wissen zu fesseln. Allen voran gilt das für die 40-seitige "Apokalypse", mit Abstand der umfangreichste Text in "Reiche Ernte" und auch der stärkste. Im Kleid einer unheimlichen, fantastischen Geschichte wird darin die Frage abgehandelt, ob sich die Geschichte wiederholt – mit einer bitterbösen Pointe, die sehr überraschend kommt."
(Sebastian Fasthuber, Falter)