Andreas Ackermann wurde 1967 in Thüringen geboren und lebt heute in einem Dorf in Niedersachsen.
Seit seiner Jugend interessiert er sich für phantastische Literatur, seltsame Filme, Dark-Wave und Gothic-Rock. Manchmal des Nachts, wenn der Regen auf das Dach des Hauses trommelt, hat er das Gefühl, auf ewig in den Traumlanden gestrandet zu sein.
Notizen, die auf Reisen durch innere Landschaften und ferne Städte entstanden, führten zur Entstehung seines Romans NACHTMARKT VOODOO, der 2012 in kleiner Auflage in der Goblin-Press veröffentlicht wurde.
2014 folgte ein Beitrag zum KINGSPORT Reiseführer im Basilisk Verlag. Eine weitere Geschichte erschien 2015 im ULTHAR Reiseführer.
Sein Debüt wird dem Leser hiermit in stark überarbeiteter Form unter dem Titel DAS MYSTERIUM DUNKLER TRÄUME wieder zugänglich gemacht.