Jörg Kleudgen

1968 in Zülpich am Rande der Eifel geboren, begann Jörg Kleudgen während eines Architekturstudiums seine schriftstellerische und musikalische Arbeit in professionelle Bahnen zu lenken. Neben etlichen phantastischen Büchern erschienen 2002 in der Reihe Die Schwarzen Führer des Eulen-Verlages sein Band Eifel-Mosel, 2005 die Sammlung Cosmogenesis im BLITZ-Verlag, ebenfalls dort 2010 die von ihm herausgegebene Anthologie Necrologio. Mit seiner Rockgruppe THE HOUSE OF USHER veröffentlichte er bislang sechs Alben und trat auf bedeutenden Festivals, u. a. in Deutschland, Belgien, Italien, Frankreich, England und dem Libanon auf.



Michael Knoke

Michael Knoke wurde 1968 in Munster/Lüneburger Heide geboren. Schon früh entdeckte er seine Begeisterung für die Phantastische Literatur und veröffentlichte erste Kurzgeschichten in JOHN SINCLAIR.
Mit Im Zeichen des Wolfes konnte er Mitte der Neunziger seinen ersten Roman in der DÄMONENLAND-Reihe des BASTEI-Verlages platzieren. Bevor es jedoch zur Veröffentlichung eines Nachfolgetitels kam, wurde die Heftreihe eingestellt.
Der Autor erzielte mit zwei ambitionierten Projekten Achtungserfolge, der Kurzgeschichtensammlung Des dunklen Träumers Wiegenlieder und dem Endzeitroman Sturmwanderer (beide in der GOBLIN-PRESS erschienen), veröffentlichte einzelne Beiträge in verschiedenen Anthologien (unter anderem im österreichischen AARACHNE-Verlag) und Zeitschriften (GOTHIC) und widmete sich dann der Niederschrift des bislang unveröffentlichten Romans Im Wendekreis der Angst (Eloy Edictions).
Zusammen mit Jörg Kleudgen und Uwe Voehl entstand 2003 in kleiner Auflage Cassinis Gesänge – Drei Sätze einer kosmischen Sinfonie, eine von H. P. Lovecraft inspirierte Geschichte einer Rockband, deren Musik die Grenzen des Universums sprengt.
Neben zwei auf Heftformat angelegten Mystery-Thrillern schrieb Michael Knoke im Laufe der Jahre etliche Kurzgeschichten und Novellen, in denen der Autor Motive E. A. Poes aufgreift und mit neuem Leben erfüllt, sowie anspruchsvolle Science-Fiction für die Reihe TITAN im BLITZ-Verlag.
Im April 2010 verstarb der Autor unerwartet im Alter von 42 Jahren.


Zurüch zum Buch